Rissaufnahme und Rissüberwachung

Rissaufnahmen und Rissüberwachung zur Beweissicherung

  • Omegaaufnehmer

  • Verschiebungssensor

Mit Dehnmesstreifen bestückte sogenannte Omega-Aufnehmer setzen wir zur Messung von Rissbreiten­änderungen infolge Verkehrslasten an Stahlbeton­bauwerken ein.

Für die permanente Überwachung von Rissen und Verschiebungen setzen wir Wegaufnehmer mit verschiedenen Messlängen ein.

Unsere innovativen drahtlosen Datenerfassungssysteme erlauben eine permanente Überwachung von Rissen auch an abgelegenen Bauwerken. Die Rissweite wird nicht mehr nur im Rahmen einer Hauptuntersuchung dokumentiert, sondern in einer wählbaren Periode. Die Möglichkeit einer Alarmierung beim Überschreiten festgelegter Grenzwerte gibt dem Bauwerkseigentümer und den Nutzern eine grössere Sicherheit.

Besonderen Nutzen für den Bauwerkseigentümer erreichen wir durch die Integration der erfassten Daten in eine 3-dimensionale virtuelle Tour aus Panoramaaufnahmen.

Haben Sie Fragen? Dann senden Sie uns eine Nachricht.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Bitte die Zeichen eingeben:

captcha